Überraschung für das Tierheim Eschwege: 225-Euro-Spende

Spendeten 225 Euro an das Tierheim Eschwege: vier Kinder aus Bischhausen. Foto: privat

Eschwege. Anfang Februar hat eine kleine Gruppe Kinder aus Bischhausen zusammen mit ihren Eltern das Tierheim in Eschwege besucht. Neben mitgebrachten Leckerlis für Katzen und Hunde haben sie die Tierschützer mit einer Geldspende in Höhe von 225 Euro überrascht.

In Eigeninitiative hatten Lilli, Fenja, Lucas und Joscha gebastelt, um die vielen kleinen Kunstwerke dann an einem Vorweihnachtswochenende in dem extra vor ihrem Haus aufgestellten Pavillon gegen Spenden für einen guten Zweck zu veräußern. Von dem großen Erfolg ihrer Unternehmung überrascht, war dann auch schnell der Entschluss gefasst, das eingenommene Geld für die Tiere im Tierheim zu spenden. Das möchte sich herzlich für die tolle Unterstützung der vier Kinder bedanken, die sich mit dem Geld keine eigenen Wünsche erfüllt haben, sondern anderen damit eine Freude bereitet haben. (red/cow)

Kommentare