Unbekannter prügelte in Eschweger Gaststätte um sich

Eschwege. Verletzungen an Hals und Kopf zog sich in der  Karfreitagnacht gegen 2 Uhr ein 37-jähriger Eschweger zu, als er der Wirtin einer Gaststätte in der Forstgasse helfen wollte einen unliebsamen Gast los zu werden. Laut Polizei prügelte der bislang Unbekannte auf den 37-Jährigen ein.

Er zog sich dabei Prellungen und Schürfwunden an Hals und Kopf zu, die ambulant im Klinikum Eschwege versorgt werden mussten. Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er hatte kurze braune Haare und ihm fehlten die Zähne. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Eschwege unter der Telefonnummer  05651/9250 in Verbindung zu setzen. (dir)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare