Polizei hofft auf Hinweise

Unbekannter tritt Rollator einer 82-Jährigen um und bestiehlt sie

Eschwege. Opfer eines dreisten Diebstahls ist am Mittwoch eine 82-jährige Frau aus Eschwege geworden.

Wie die Polizei mitteilt, war die betagte Dame gegen 12.30 Uhr mit ihrem Rollator samt einer daran hängenden Tasche im Rudolf-Clermont-Weg in Eschwege unterwegs. In Höhe der Hausnummer 14 wollte sie sich ein wenig ausruhen und setzte sich auf eine Bank. Ihren Rollator stellte die 82-Jährige vor sich und sicherte ihn mit ihrem Fuß.

Die Frau vertiefte sich in ein Buch und bemerkte wohl deshalb  zunächst nicht, wie sich ihr eine männliche Person näherte. Laut Polizei trat dieser Mann dann plötzlich den Rollator um und schob ihn anschließend von der 82-Jährigen weg. Anschließend entwendete er die am Rollator hängende Tasche und flüchtete in Richtung Struthschule.

Der Täter soll nach Angaben der 82-Jährigen etwa  17 bis 20 Jahre alt gewesen sein, 1,70 bis 1,75 Meter  groß gewesen sein und blonde, lockige Haare gehabt haben.

In der Tasche befanden sich 30 Euro Bargeld, ein Schlüsselbund, der Personalausweis sowie ein Behindertenausweis. Die Tasche wurde später unbemerkt vor der Wohnung der Dame abgelegt. Es fehlte lediglich das Bargeld.

Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0. (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion