Schaden in Höhe von 8000 Euro

Unfall am Eschweger Kreisel: Gleich drei Autos beschädigt

Eschwege. Ein Auffahrunfall hat sich am Dienstagvormittag an der Dünzebacher Straße in Eschwege nahe des Kreisels ereignet. Dabei entstand Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Laut Angaben der Polizei musste ein 35-jähriger Autofahrer aus Meinhard verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 86-Jährige aus Eschwege bremste rechtzeitig.

Einer 46-jährigen Autofahrerin aus Eschwege gelang das nicht mehr; sie fuhr auf. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro. (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion