Vorfahrt missachtet: 9000 Euro Schaden

Eschwege. Richtig gekracht hat es am Freitag in der Thüringer Straße in Eschwege. Dabei entstand ein Schaden von 9000 Euro.

Nach Mitteilung der Polizei wollte gegen 11.30 Uhr ein 31-Jähriger aus Meinhard mit seinem Sprinter in Höhe eines Autohauses nach links auf die Thüringer Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer stadtauswärts fahrenden 37-jährigen Pkw-Fahrerin aus Eschwege.

Beim Sprinter war nach dem Zusammenstoß „vorne rechts alles kurz und klein“, schilderte ein Polizeisprecher. Nicht anders sah das Heck des Pkw aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 9000 Euro. Verletzt wurde niemand. (zcc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare