Generalprobe für das große Bundespolizei-Fest

Für den Programmpunkt „Einsatzdemonstration mit Wasserwerfer“ am Tag der offenen Tür der Bundespolizei“ am kommenden Sonntag gab es gestern eine Generalprobe. 

Polizeimeisteranwärter im dritten Ausbildungsjahr mimten gewalttätige Demonstranten, die sich hinter einem Fahrzeug verschanzten und mit Wurfgeschossen hantierten. Gegen zwei Wasserwerfer gaben sie ihre Aktion schließlich auf. Die Vorführungen am Sonntag sind um 12 und 15 Uhr. (hm)

Bundespolizei: Generalprobe für das große Fest


Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der WR

Kommentare