WR-Tippspiel: Erstmals führt eine Frau

+

Eschwege. Die ersten 18 Tipper des WM-Spiels der Werra-Rundschau liegen nach elf Spielen noch ganz dicht beisammen. Nur vier Punkte trennen sie von der Ersten. Insgesamt 287 Menschen haben sich für das Tippspiel der WR angemeldet. Erstmals liegt eine Frau in Front. Carola Lenze führt mit 36 Punkten.

Die Spielregeln sind einfach. Getippt werden alle Vorrunden- und K.O.-Spiele der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Zusätzlich müssen einige Fragen rund um die WM gelöst werden. Für einen exakt richtigen Tipp bekommen die Mitspieler vier Punkte, für die Richtige Tendenz drei Punkte und für den richtigen Sieger zwei Punkte. Am Ende werden alle Punkte addiert. Für den ersten Platz stellt die Werra-Rundschau zusammen mit Heinz-Dieter Ackermann, Geschäftsführer des Versorgungswerkes des nordhessischen Handwerks zwei VIP-Karten für das erste Bundesliga-Heimspiel der Saison 2014/2015 zur Verfügung. Der Zweite bekommt zwei Dauerkarten vom Open Flair, für den Dritten gibt es ein Fass Eschweger Bier.
Bis zum Sonntag lag Dirk Wernisch in der Wertung ganz vorne. Er liegt jetzt auf dem zweiten Platz mit einem Punkt Rückstand in Lauerstellung. Carola Lenze lag bei den Dienstagsspielen nur beim Unentschieden der Brasilianer gegen Mexiko daneben. Mehr dazu unter
Hier geht es direkt zur Rangliste

Kommentare