WR und HNA sammeln Spenden für Bedürftige aus der Region

Zeit zu helfen: Aktion Advent startet wieder

Werra-Meißner. Mit einer Spende Menschen aus der Region, die sich in einer Notsituation befinden, Gutes tun: Das ist das Ziel der Aktion Advent. Gemeinsam sammeln die Partnerzeitungen Werra-Rundschau und HNA in der Vorweihnachtszeit Geld, um Familien, Einzelpersonen und gemeinnützige Einrichtungen im Werra-Meißner-Kreis zu unterstützen. Die Spenden werden dabei ohne Abzug jeglicher Kosten direkt an die Bedürftigen weitergeleitet.

Die Gastwirte und Händler aus dem Werra-Meißner-Kreis leisten wieder ihren Beitrag und stellen ab sofort Spardosen mit dem charakteristischen blau-weißen „Aktion Advent“-Emblem auf. Auch Edgar Linhose und Regina Oehler-Linhose, Inhaber des Familienbetriebs Teichhof in Grandenborn, beteiligen sich an der Spendensammlung. „Soziales Engagement ist uns wichtig“, sagt Linhose. Es bereite ihm Freude, mit der Sammelaktion Kinder in schwierigen Situationen unterstützen zu können.

„Unsere Gäste sind jedes Jahr aufs Neue motiviert, zu helfen“, sagt Ursula Gerlach vom Gasthaus Zum Goldenen Löwen in Hundelshausen. „Unser Team spendet sogar die Trinkgelder – so kommt Jahr für Jahr eine große Summe zusammen“, sagt Gerlach. So haben es die insgesamt 64 Gastwirte, Vereine, Firmen und Geschäftsleute aus den beiden Kreisteilen Witzenhausen und Eschwege im vergangenen Jahr auch geschafft, das bis dato beste Ergebnis der Aktion Advent zu erzielen: 6999,73 Euro landeten in den Spendendosen.

Diese Summe soll auch in diesem Jahr erreicht, wenn möglich sogar noch getoppt werden. Dazu trägt auch die finanzielle Unterstützung von regionalen Unternehmen bei. Auch Schulen und Kindergärten aus dem Kreis engagieren sich, indem sie die Erlöse aus ihren Weihnachtsbasaren einem guten Zweck zugute kommen lassen.

Mitmachen ist ganz einfach

Wer in Not geratenen und hilfsbedürftigen Menschen in der Region helfen möchte, kann seine Spende in eine der vielen Sammelboxen mit dem Aufdruck „Aktion Advent“ stecken, die an zahlreichen Anlaufstellen im gesamten Kreisgebiet aufgestellt werden. Alternativ kann der Spendenbetrag auch auf das Spendenkonto der Aktion Advent überwiesen werden: Sparkasse Werra-Meißner IBAN: DE94 5225 0030 0000 0020 55 BIC: HELADEF1ESW Jeder Cent, den Sie, lieber Leser, für die Aktion Advent spenden, kommt Bedürftigen in vollem Umfang zugute. Wir werden darüber regelmäßig in unserer Zeitung berichten.

Von Emily Spanel 

Kommentare