Zwei Autos streifen sich: 800 Euro Schaden

Eschwege. Zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos ist es am Dienstagmorgen in Eschwege gekommen: Der Wagen einer 26-jährigen Autofahrerin aus Eschwege  von einem anderen Autofahrer gestreift, als sie von der Rosengasse in die Neustadt abbiegen wollte.

Der noch unbekannte Autofahrer bog gegen 7.30 Uhr von der Neustadt kommend rechts in die Rosengasse ab, streifte das Auto der Frau im hinteren linken Bereich und fuhr anschließend unerlaubt davon. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen schwarzen Kombi, der als Kennzeichen ESW-SB hat. Gefahren worden sein soll der von einer ungefähr 45 Jahre alte Frau mit dunklen Haaren. Den Schaden schätzen die Beamten auf 800 Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter Tel. 05651/9250. (son)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare