37-jähriger verschickt Briefbombe und tötet sich selbst

Fulda. Ein 37-Jähriger aus Fulda ist der Absender einer Briefbombe, die vor zwei Wochen eine 30 Jahre alte Frau in Nordfriesland schwer verletzte. Der Mann habe sich noch vor der Explosion des Sprengkörpers das Leben genommen, teilte die Polizei in Flensburg am Freitag mit.

Die Frau, die sich beim Öffnen des Briefs in Ramstedt verletzte, habe Streit mit dem 37-Jährigen wegen Internet-Geschäften gehabt. „Es eskalierte so, dass er den Brief geschickt hat“, sagte ein Polizeisprecher.

Quelle: HNA

Kommentare