76-Jähriger bei Unfall auf A5 ums Leben gekommen

Mörfelden-Walldorf. Bei einem Unfall auf der A5 nahe Mörfelden-Walldorf ist ein 76-Jähriger ums Leben gekommen. Ein Kleinbus war in der Nacht zum Donnerstag in Richtung Darmstadt auf das Auto des Mannes aufgefahren, teilte die Polizei mit.

Durch den Aufprall wurde der 76-Jährige mit seinem Fahrzeug in die Mittelleitplanke geschleudert. Der Mann starb noch am Unfallort. Der Fahrer des Kleinbusses blieb unverletzt. Warum er den 76-Jährigen rammte, war zunächst unklar. Nach dem Unfall mussten zeitweise drei Fahrspuren gesperrt werden. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion