600.000 Euro im vergangenen Jahr

Aktion Advent beginnt: Zum Start gibt’s Rockmusik

+
Musik von The Who bis Pink: Die Melsunger Coverband Sonic Six eröffnet den Veranstaltungsreigen zu Gunsten der Aktion Advent heute Abend mit einem Benefizkonzert im Wirtshaus zum Grünen See in Söhrewald-Wellerode (Kreis Kassel).

Kassel. Wenn sich das Laub färbt, die Tage kürzer und die Nächte kalt werden, ist die Weihnachtszeit nicht mehr weit entfernt. Dann beginnt auch bei uns in der Zeitung wieder die Aktion Advent, die große Nachbarschaftshilfe.

In der sammeln wir Spenden für die ärmsten Mitbürger und geben sie ohne jegliche Abzüge an sie und karikative Einrichtungen weiter.

Seit mehr als drei Jahrzehnten läuft die Aktion Advent sehr erfolgreich und spricht für das Mitgefühl und Verantwortungsbewusstsein, das unsere Leserinnen und Leser für Menschen empfinden, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. So gingen im vergangenen Jahr 600 000 Euro an Spenden ein. Über 500 Spenden konnten wir an an bedürftige Familien, Einzelpersonen sowie gemeinnützige Einrichtungen übergeben.

Immer wieder zeigt es sich, dass vor allem Alleinerziehende oder Familien mit Kindern finanziell schnell an ihre Grenzen geraten. Oft unverschuldet, durch Krankheit oder Arbeitsplatzverlust, fallen sie in Not. Um den ständig wachsenden Kindern dann passende Kleidung zu kaufen, fehlt häufig das Geld.

Spenden statt Eintritt

Auch viele große Firmen in unserem Verbreitungsgebiet übergeben Jahr für Jahr teils beträchtliche Summen. Andere bieten Veranstaltungen und spenden die Einnahmen.

So die Melsunger Coverband Sonic Six: Schon im vergangenen Jahr spielte sie ohne Gage und bat das Publikum um eine Spende. Sonic Six, die überregional den Ruf einer starken Liveband genießen, covern Songs aus gut drei Jahrzehnten, von Deep Purple oder The Who. Auch Interpreten aus der jüngeren Vergangenheit wie Pink, Alanis Morissette oder Red Hot Chili Peppers sind im Programm der sechsköpfigen Band.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr kündigten sie uns im Juni das nächste Benefizkonzert an. Es findet heute Abend, als Auftaktveranstaltung zur Aktion Advent, im Gasthaus zum Grünen See, Melsunger Weg 3 in 34320 Söhrewald-Eiterhagen (Tel.: 05608/ 958451), statt. Beginn ist um 21 Uhr. Das Personal der Gastwirtschaft gibt die Trinkgelder ebenfalls in den Spendentopf.

Engagiert zeigen sich auch die Gastwirte unserer Region. So kamen in den Aktion-Advent-Spardosen, die sie aufstellten, 73 191,78 Euro zusammen. Die Kurhessen-Therme wird in diesem Jahr wieder mit Sonderveranstaltungen dabei sein. Den Spendenreigen eröffnet traditionell der Verlag Dierichs. Er gibt zum Auftakt 25 000 Euro in den Topf. Wir veröffentlichen in den kommenden Monaten anonymisiert besonders tragische Fälle von Menschen, die in Not sind. Wir bitten Sie, liebe Leserinnen und Leser, Mitgefühl zu zeigen und für diese Menschen zu spenden.

Am schlimmsten leiden die Kinder unter der finanziellen Enge. Oft ist nicht genug Geld für Schulsachen oder ein vernünftiges Frühstück vorhanden oder kann keine Hilfe bei den Hausaufgaben geleistet werden. Auch sportliche Aktivitäten bleiben diesen Kindern häufig wegen der finanziellen Not verwehrt. Um diesen Kindern gerecht zu werden, ihnen Angebote wie ein gemeinsames Frühstück oder eine Nachhilfe zu gewähren, kümmert sich „Kinder für Nordhessen“.

Ein Teil der Spenden, die im Rahmen der Aktion Advent gesammelt werden, geben wir deshalb dorthin weiter.

Von Susanne Seidenfaden

Quelle: HNA

Kommentare