Beziehungsdrama: 19-Jähriger ersticht Freundin

Fulda. Ein 19-Jähriger hat im Streit seine ein Jahr ältere Freundin in Fulda erstochen und sich anschließend das Leben genommen. Die Hintergründe seien noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Voraussichtlich sollen beide Leichen obduziert werden. Nachbarn hatten am späten Dienstagabend die Polizei gerufen, weil sie das Paar lautstark streiten hörten. Nach bisherigen Erkenntnissen stach der junge Mann mit einem Messer auf seine Freundin ein und tötete sie. Danach habe er sich selbst mit dem Messer das Leben genommen. Die Polizei, die am Tatort eintraf, fand nur noch die beiden Leichen und das Messer. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare