Mutter sperrt 52-jährigen Sohn auf Balkon

Darmstadt. Vermutlich eine erzieherische Maßnahme: Aus Ärger über eine zerstörte Lampe hat eine 83-Jährige in Darmstadt ihren Sohn auf den Balkon gesperrt.

Der 52-Jährige musste fast eine Stunde im siebten Stock an der frischen Luft ausharren.

Mit dem Handy rief er schließlich die Polizei, wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten. Weil die Mutter den Beamten nicht öffnen wollte, brachen Feuerwehrleute am Dienstagabend die Tür auf.

„Der Sohn reiste kurz nach seiner Befreiung zu seiner eigenen Wohnung ab“, hieß es im Polizeibericht. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare