Dregger-Sohn schafft Sprung ins Parlament

Abgeordneter in Berlin: Burkhard Dregger (CDU). Foto: privat/nh

Fulda. Burkhard Dregger (CDU), Sohn des ehemaligen Unions-Fraktionschefs im Bundestag, Alfred Dregger, hat gleich beim ersten Versuch einen Sitz im Berliner Abgeordnetenhaus erkämpft. Der 47-Jährige knöpfte der SPD den Wahlkreis Reinickendorf-Ost ab. Der Sohn des ehemaligen Fuldaer Oberbürgermeisters schaffte 34 Prozent der Stimmen, sein SPD-Konkurrent 33,7 Prozent. (jum)

Quelle: HNA

Kommentare