Einbrecher sperren Seniorin in Bad ein

Gießen. Eine 83-Jährige ist in Mittelhessen von Einbrechern in ihrem Bad eingeschlossen worden. Ein Angehöriger wollte die Frau am Donnerstagabend in Linden bei Gießen besuchen. Er fand sie aber zunächst nicht, dafür Spuren eines Einbruchs.  

Wie die Polizei am Freitag berichtete, alarmierte der Mann daraufhin die Beamten. Die Seniorin sei schließlich im Bad gefunden worden, sie habe dort geschwächt auf dem Boden gelegen. Sie musste ins Krankenhaus, überstand den Vorfall aber sonst unverletzt. Nach ersten Ermittlungen sollen zwei oder drei Männer die Frau überfallen und eingesperrt haben. Wie viel gestohlen wurde, werde noch ermittelt. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare