Erster A380 der Lufthansa landet am 19. Mai in Frankfurt

Frankfurt. Gelandet ist der Riesenflieger schon probehalber in Frankfurt, doch am 19. Mai wird offiziell der erste Lufthansa-A380 in der Mainmetropole einfliegen.

In der Wartungshalle, die speziell für den Supervogel gebaut wurde, wird er dann auf den Namen "Frankfurt am Main" getauft. 15 Flugzeuge dieses Typs hat die Lufthansa bestellt. Zu den Passagieren beim Erstflug der Maschine mit 526 Sitzplätzen zählen am 6. Juni die Spieler der Fußball-Nationalmannschaft auf ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Südafrika. (wet)

Quelle: HNA

Kommentare