Erstes Hessen-App weist Weg über Autobahnen

Kassel. Mit Hilfe eines Kleinprogramms für mobile Internetgeräte will Hessen den Autofahrern schnellere Wege über die Autobahnen im Rhein-Main-Gebiet weisen. Die überall abrufbaren Informationen würden minütlich aktualisiert, sagte Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) am Freitag in Wiesbaden bei der Vorstellung des ersten derartigen Angebots der Landesregierung.

Autofahrer könnten ihre bevorzugten Routen einprogrammieren und jederzeit abrufen. Zudem informiert ein Reisezeitenticker über Störungen und Verzögerungen im Autobahnnetz. Das Serviceangebot ist Teil der landespolitischen Initiative „Staufreies Hessen 2015“.

Die grundlegenden Informationen zum Verkehr auf den Autobahnen stammen aus der Verkehrsleitzentrale des Landes. Derzeit ist das Programm hessen.mobil nur als App für Apple-Endgeräte erhältlich, für die übrigen soll im Sommer ein weiteres Programm folgen. Auch die Ausdehnung des dargestellten Gebiets auf ganz Hessen sei geplant. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare