Synode billigt Vertrag

Evangelische Kirchen können kooperieren

Kassel. Einer engeren Zusammenarbeit der evangelischen Kirchen in Hessen auf den Feldern Mission und Ökumene steht nichts mehr im Wege.

Nach der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat auch die Synode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) einem Kooperationsvertrag zugestimmt. Damit könne das Papier von beiden Seiten unterzeichnet werden, teilte die EKKW am Donnerstag in Kassel mit.

In dem Vertrag haben die Kirchen unter anderem eine verbindliche Zusammenarbeit in den Bereichen Mission und Ökumene, Religionspädagogik und Akademiearbeit vereinbart. Die EKHN-Synode hatte ihn am 22. November gebilligt. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare