Feuer in Mehrfamilienhaus in Marburg: Zwei Verletzte

Marburg. Bei einem Brand in einem Appartementhaus in Marburg sind in der Nacht zum Mittwoch zwei Menschen leicht verletzt worden. Die übrigen neun Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen.

Wie es zu dem Feuer kam, war nach Erkenntnissen der Marburger Polizei vom Mittwoch unklar. Der Brand war in der Dachgeschosswohnung ausgebrochen, die völlig ausbrannte. Allein der Schaden in der Wohnung beträgt nach ersten Schätzungen rund 100 000 Euro. Der Gesamtschaden sei „wesentlich höher“. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion