Tankstellenräuber begründet Überfall: „Meine Frau hat Krebs“

Bensheim. Mit der Erkrankung seiner Frau hat ein Tankstellenräuber in Bensheim (Kreis Bergstraße) einen Überfall entschuldigt.

Der Mann bedrohte am späten Donnerstagabend den 53-jährigen Angestellten mit einer Waffe und forderte Geld, wie die Polizei mitteilte. Als Begründung sagte er: „Meine Frau ist krebskrank - ich brauche Geld, um die Arztrechnungen zu bezahlen.“

Der Räuber konnte zu Fuß und mit mehreren hundert Euro Beute entkommen. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare