Führerschein mit 17 wird zur Regel

Wiesbaden. Der Führerschein ab 17 wird vom Modellversuch zum dauerhaften Angebot.

Eine bundesweite Regelung dazu werde zum 1. Januar kommenden Jahres in Kraft treten, teilte Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) am Donnerstag mit. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) habe dies auf der Verkehrsministerkonferenz in Bremen zugesagt. In Hessen war der Modellversuch 2006 gestartet. Jugendliche können dabei schon mit 17 den Führerschein machen, dürfen dann aber nur in Begleitung eines Erwachsenen ans Steuer. (lhe)

Quelle: HNA

Kommentare