Tragischer Unfall auf A 7

17-Jährige überquert Autobahn zu Fuß und stirbt

Fulda. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 auf Höhe der Gemeinde Kalbach (Kreis Fulda) ist eine 17-jährige Jugendliche ums Leben gekommen. Unmittelbar hinter einer Baustelle wollte die junge Frau am Donnerstagabend die Autobahn zu Fuß überqueren, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Sie wurde dabei von dem Sattelzug frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Die 17-Jährige war so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion