Gutachten über Steuerfahnder werden geprüft

Wiesbaden. Die vom Land in Auftrag gegebenen Gutachten des Psychiaters, der vier vorzeitig in den Ruhestand geschickte Steuerfahnder untersucht hatte, werden nun unter die Lupe genommen.

Die vier Fahnder hatten sich seit 2001 gegen Anordnungen gewendet, die gutgestellte Steuersünder vor Strafe zu schützen schienen. Die Fahnder meinen, deshalb kaltgestellt worden zu sein. (lhe)

Quelle: HNA

Kommentare