Gutes Wetter beflügelt Sommerschlussverkauf in Hessen

Wiesbaden. Die Einzelhändler in Hessen freuen sich über das gute Wetter rechtzeitig zum Sommerschlussverkauf (SSV). „Wegen der Hitze geht Sommerware extrem gut“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelverbands Mitte für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, Michael Kullmann.

In der ersten Woche des SSV seien vor allem T-Shirts, leichte Röcke und kurze Hosen gefragt gewesen. Der Handel lockt mit Rabatten von bis zu 70 Prozent. Die Branche hofft, dass die gute Stimmung der Verbraucher auch in der zweiten Schlussverkaufswoche anhalten wird.

Kullmann zufolge haben Textileinzelhändler im ersten Halbjahr etwa ein bis zwei Prozent weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. „Vor allem die letzten Wochen liefen wegen des schlechten Wetters schleppend.“ Die Branche hoffe, mit einem erfolgreichen SSV einen Teil des Minus'' aufholen zu können. „Es ist noch Ware da. Die Verbraucher können auf das eine oder andere Schnäppchen hoffen“, sagte Kullmann.

An der freiwilligen Aktion beteiligen sich in Hessen rund drei Viertel der Textileinzelhändler. Auch Sportgeschäfte, Elektronikhändler und Möbelhäuser sind mit den Preisen runtergegangen. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare