Maximal 14 Grad in Kassel

Hessen steht verregnetes Wochenende bevor

Offenbach. Auf Spaziergänge im bunten Herbstwald sollte man in den nächsten Tagen lieber verzichten - oder zumindest die Gummistiefel nicht vergessen. Hessen steht ein verregnetes Wochenende mit recht kühlen Temperaturen bevor.

Am Samstag regnet es fast dauerhaft, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach mitteilte. Auflockerungen gibt es nur wenige. Die Temperaturen erreichen dabei kaum die 17-Grad-Marke, im Bergland ist es mit 12 Grad noch einmal etwas kälter. In Nordhessen werden am Tag maximal 14 Grad erreicht. In Kassel soll es am Samstag regnen, der Sonntag zeigt sich eher bewölkt, aber dafür recht trocken.

Am Sonntag bleibt es in ganz Hessen es stark bewölkt mit vereinzeltem Regen und Sprühregen. Erst zu Beginn der nächsten Woche wird das Wetter wieder besser. Nach einem nebligen Montagmorgen könnte sich dann nachmittags auch wieder die Sonne zeigen. (dpa/dob)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare