Hessischer Datenschutzbeauftragter warnt vor Betrügern

Wiesbaden. Der hessische Datenschutzbeauftragte hat vor Betrügern gewarnt, die sich am Telefon als Mitarbeiter des Datenschutzes ausgeben.

Die falschen Anrufer wollten lediglich Bank- und Adressdaten herausbekommen, erklärte Michael Ronellenfitsch, Hessens oberster Datenschützer, am Donnerstag in Wiesbaden. Er rate den Angerufenen dringend, Betrügern keine persönlichen Daten zu nennen. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare