FDP-Landesparteitag in Bad Hersfeld

Hahn (FDP): Ab 2014 Soli weg bis 5500 brutto

Bad Hersfeld. Der hessische FDP-Landesvorsitzende Jörg-Uwe Hahn will den Solidaritätsbeitrag ab 1. Januar 2014 für alle Einkommen bis zu 5500 Euro brutto abschaffen. Hahn sagte beim Landesparteitag der FDP am Samstag in Bad Hersfeld, man müsse auch einmal den Mut zu einer solchen konkreten Forderung haben.

Dadurch sollten kleine und mittlere Einkommen entlastet werden. Es sei unerträglich, dass SPD, Grüne und Linke im Bundesrat die Abschaffung der kalten Progression blockierten. Die "Neojakobiner" redeten von Umverteilung und meinten die Umverteilung zu ihren Gunsten, rief Hahn den 300 Delegierten zu, die am Mittag den Landesvorstand neu wählen und am Sonntag die Liste für die Landtagswahl am 22. September aufstellen wollen. (wet)

Quelle: HNA

Kommentare