Journalist Heribert Prantl erhält Brüder-Grimm-Preis

Marburg. Der Journalist Heribert Prantl wird von der Marburger Universität mit dem Brüder-Grimm-Preis ausgezeichnet.

"Er steht mit seiner Arbeit wie kein Zweiter für die Verteidigung des Grundgesetzes und die Treue zu dieser Verfassung", teilte die Universität am Donnerstag mit. Der 59-Jährige erhält den mit 5000 Euro dotierten Preis am 4. Februar in Marburg.

Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre für hervorragende Leistungen auf den Forschungsgebieten der Brüder Grimm verliehen. Prantl leitet das Innenpolitik-Ressort der "Süddeutschen Zeitung", er hat mehrere politische Bücher geschrieben. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare