Kirche stellt Strafantrag wegen Missbrauchs

Darmstadt. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs Strafanzeige gegen einen ehrenamtlichen Mitarbeiter gestellt.

Der Mann hat an Kindergottesdiensten in einer Gemeinde in Oberhessen mitgewirkt. Diese Beschäftigung musste er aufgeben. Zudem seien jetzt ähnliche Vorwürfe gegen zwei Pfarrer bekanntgeworden. Der eine Fall in Südhessen betreffe Vorgänge in den 70er-Jahren, der andere sei aktuell und stamme aus dem Westerwald.

Quelle: HNA

Kommentare