Kühne Hörmann mit 74,5 Prozent neue Vize-Chefin der CDU

+
Kühne-Hörmann mit 74,5 Prozent neue Vize-Chefin der CDU

Willingen. Die aus Kassel stammende Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann ist neue stellvertretende Parteivorsitzende der Hessen-Union.

Lesen Sie auch

Bouffier mit 96 Prozent zum neuen CDU-Chef gewählt

Die Nordhessin erhielt allerdings mit 74,5 Prozent das schlechteste Ergebnis der drei Stellvertreter.

Ebenfalls neu als Vize ist die Bundestagsabgeordnete Lucia Puttrich (87,9 Prozent), Ex-Bundesminister Franz Josef Jung bekam 88 Prozent. Als neues Mitglied im Parteipräsidium glänzte der Wiesbadener Oberbürgermeister Helmut Georg Müller mit 95 Prozent Zustimmung.

Wieder gewählt wurde der Generalsekretär Peter Beuth (89,5 Prozent). (wet)

Quelle: HNA

Kommentare