Landessynode wählt neuen Präses

hofgeismar. Die 12. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck wählt auf ihrer konstituierenden Sitzung am Montag einen neuen Präses. In den vergangenen 18 Jahren hatte Ute Heinemann (66) an der Spitze der Synode gestanden, sie stellt sich nun aber nicht mehr zur Wahl. Außerdem bestimmt das Kirchenparlament in Hofgeismar (Kreis Kassel) einen neuen Landeskirchenrat. Die Synode tagt bis Mittwoch.

Der Landessynode gehören 90 Mitglieder an, die für sechs Jahre zumeist von den Synoden der Kirchenkreise gewählt werden. Die meisten sind keine Theologen. Das Gremium hat in allen kirchlichen Fragen das letzte Wort. Die Mitglieder verabschieden den Haushalt und wählen den Bischof. Das Kirchenparlament tagt in der Regel zweimal im Jahr in Hofgeismar - im Frühjahr und im Herbst in der Woche vor dem 1. Advent. Der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gehören rund 930 000 Menschen an. (lhe)

Quelle: HNA

Kommentare