Lastwagen fängt Feuer: A7 bei Fulda vormittags gesperrt

Fulda. Ein mit Papierballen beladener Lastwagen ist am frühen Montagmorgen auf der Autobahn 7 bei Fulda in Flammen aufgegangen. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen, teilte die Polizei mit.

Der Fahrer habe eine Rauchvergiftung erlitten. Die A7 wurde vom Dreieck Fulda in Fahrtrichtung Norden bis Fulda-Mitte gesperrt. Die Vollsperrung sollte nach Angaben der Autobahnpolizei Petersberg bis weit in den Vormittag hinein andauern. Die Bergung des Lastzugs sowie die Feststellung der Straßenschäden nehme viel Zeit in Anspruch. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare