Nach Bränden: 26-Jähriger festgenommen

Darmstadt. Nach mehreren Bränden im Darmstädter Stadtgebiet in der Nacht zum Dienstag ist ein 26 Jahre alter Mann festgenommen worden. Feuerwehr und Polizei mussten insgesamt viermal ausrücken, um brennende Müllcontainer zu löschen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Gleich zweimal standen Müllbehälter im Abstellraum eines Mehrfamilienhauses am Kopernikusplatz in Flammen. Der 26- Jährige war in der Nähe aller Brandorte aufgefallen und wies an einer Hand eine Brandverletzung auf. (lhe)

Quelle: HNA

Kommentare