Streifenwagen verunglückt bei Fahrt zu Unfall

Offenbach. Die Polizisten wollten zu einem Unfall, wurden dann aber auf der A3 selbst darin verwickelt: Nahe des Frankfurter Kreuzes ist am Mittwochabend ein Streifenwagen in ein Auto gekracht, das zuvor einen Alleinunfall gehabt hatte und unbeleuchtet auf der Fahrbahn stand.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden die beiden Beamten leicht verletzt. Sie waren mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen.

Der Gesamtschaden wird auf rund 32.000 Euro geschätzt. Durch herumfliegende Trümmer wurden auch auf der Gegenfahrbahn drei Autos leicht beschädigt. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare