Ab 4. Oktober fahren wieder Züge

Frankenberg. Auf der Bahnstrecke zwischen Marburg und Frankenberg fahren ab Montag, 4. Oktober, wieder durchgängig die Züge der Kurhessenbahn. Dies teilte Joachim Kuhn, Leiter der Kurhessenbahn, bei einer Pressekonferenz in Wetter (Kreis Marburg-Biedenkopf) mit.

In einer Bauzeit von nur rund drei Monaten waren Gleise, Signaltechnik und Stationen der sogenannten Burgwaldbahn komplett modernisiert worden. In dieser Zeit wurde der Zugverkehr durch Busse ersetzt. Die Gesamtinvestitionen betragen neun Millionen Euro. Zentrales Element der Modernisierung ist die Umstellung der Leit- und Sicherungstechnik auf ein elektronisches System. Signale und Weichen werden zukünftig per Mausklick gesteuert. (jun)

Quelle: HNA

Kommentare