Zwischenbilanz zum Hessentag

Schon über 500 000 Besucher

Stadtallendorf. Obwohl das Wetter meist alles andere als schön war, sind die Organisatoren des Hessentages mit der bisherigen Besucherzahl zufrieden. Zur Halbzeit am Dienstag sind nach Angaben von Regierungssprecher Dirk Metz bereits rund 460 000 Menschen zum Landesfest nach Stadtallendorf gekommen, mittlerweile dürften es über 500 000 sein. Somit ist die angestrebte Besucherzahl von 750 000 für das ganze Fest durchaus noch zu erreichen, denn das Spektakel dauert noch bis einschließlich Sonntag.

Besonderes Interesse fanden einmal mehr die Landesausstellung, die sich bislang über 175 000 Gäste angesehen haben, sowie die Bundeswehr (über 100 000 Besucher).

Auch die meisten Einzelhändler sind nach Angaben von Marktmeister Peter Schunk zufrieden. Es sei aber noch zu früh für eine abschließende Bewertung.

Zu den Höhepunkten der kommenden Tage zählen die Auftritte von Pink (Donnerstag, 3 Juni, 17 Uhr) und der Fantastischen Vier (Samstag, 5. Juni, 20 Uhr). Am Sonntag startet um 13.15 Uhr ein großer Festzug. (kle) • www.hessentag2010.de

Quelle: HNA

Kommentare