Temperaturen bleiben mild in Hessen

Kassel. Wollmütze und Handschuhe können im Schrank bleiben: In Hessen sind die Temperaturen auch in den nächsten Tagen angenehm mild. Für Donnerstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) Höchstwerte von 15 Grad in Kassel und 19 Grad im Rhein-Main-Gebiet.

Derzeit ströme Luft vom noch warmen Atlantik nach Deutschland. Auch zum Wochenende hin bleibt es daher warm - wenngleich das Wetter wechselhaft wird. Donnerstag und Sonntag werden recht schöne Tage. Der Freitag sei bei maximal 13 bis 18 Grad mild, ein paar Regentropfen könnten fallen. „Man darf ja nun keine Wunder erwarten Ende Oktober“, sagte der Wetterexperte.

Am Samstag wird es bei höchstens 16 bis 20 Grad durchwachsen, gebietsweise sind Schauer und Gewitter möglich. Ein Tag zum „Im-Bett-bleiben oder Zuhause-was-basteln“, riet der Meteorologe. Sonntag werde es dann wieder sonniger, gegen Abend aber schlechter. Für Ende Oktober sei es sehr mild. „Die Luft kommt aus Südwesten. Das Meer ist noch warm“, erklärte Ruppert. „Das ist aber nicht ungewöhnlich.“

Warme Temperaturen im Herbst kämen durchaus vor. Am Montag werde es „einen ganzen Zacken“ kühler. „Dann passt sich das Wetter dem Durchschnitt an und die Temperaturen gehen in die Knie.“ (lhe)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Bebendorf

Kommentare