16 Tonnen-Lastwagenanhänger komplett verbrannt

Weiterstadt. Schöne Bescherung: Mit vielen Paketen an Bord ist der Lastwagen-Anhänger eines Zulieferers auf der Autobahn 5 zwischen Weiterstadt und Darmstadt ausgebrannt.

Die Pakete des 16-Tonnen-Anhängers seien alle verbrannt, es sei aber niemand verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Weihnachtsgeschenke waren aber vermutlich keine dabei. Der Sachschaden beträgt 45 000 Euro. Ein heiß gewordener Reifen hatte das Feuer ausgelöst. Der 61 Jahre alte Lastwagenfahrer konnte rechtzeitig auf den Seitenstreifen fahren und den Anhänger abkoppeln. Wegen des starken Rauchs sah ein anderer Autofahrer (52) nichts mehr und fuhr gegen eine Leitplanke, auch er blieb unverletzt. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare