K+S verkauft Compo

K+S verkauft Düngemittelspezialisten Compo

Kassel. Der Kali- und Salzproduzent K + S hat den Verkauf des Compo-Düngemittelspezialisten für Haus und Garten an den Investor Triton verkauft. Dies hatte sich bereits seit Wochen abgezeichnet. Nun gab auch die EU-Kartellbehörde grünes Licht für den Verkauf. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht.

Auf die weltweit 1075 Arbeitsplätze bei Compo hat der Verkauf angeblich keine Auswirkungen. Die Strategie von K+S sieht vor, insbesondere in den Geschäftsbereichen Kali- und Magnesiumprodukte sowie Salz zu wachsen und Managementressourcen sowie finanzielle Mittel hierauf zu fokussieren. Vor diesem Hintergrund hatte K+S am 20. Juni 2011 den Verkauf von COMPO an Triton bekanntgegeben. (mwe)

Quelle: HNA

Kommentare