Weser-Schifffahrt schlägt Edersee-Tourismus

+
Weser-Schifffahrt schlägt Edersee-Tourismus

An der Wasserbewirtschaftung des Edersees (im Bild Impressionen) wird sich nichts ändern: Auch künftig dient die Talsperre in erster Linie dazu, die Schifffahrt auf der Oberweser sicherzustellen.

Das ist die Antwort von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) an Ullrich Meßmer. Der SPD-Bundestagsabgeordnete wollte die Interessen des Tourismus stärker berücksichtigt sehen. Die Bemühungen aller Beteiligten, einen Kompromiss zwischen Schifffahrt auf der Weser und Tourismus am Edersee zu finden, seien erfolgreich gewesen, bilanziert der Minister.

Quelle: HNA

Kommentare