Zwei Verdächtige nach lebensgefährlicher Prügelattacke gefasst

Wettenberg/Gießen. Gut zwei Wochen nach einem lebensgefährlichen Angriff auf einen 17-Jährigen in Mittelhessen sind zwei Tatverdächtige geschnappt worden. Die 19 und 22 Jahre alten Männer seien am Dienstag festgenommen worden, berichteten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Gießen.

Der 17-Jährige war auf einem Festplatz in Wettenberg zusammengeschlagen worden und musste notoperiert werden. Die beiden Verdächtigen hätten eingeräumt, an dem Vorfall beteiligt gewesen zu sein, schilderten aber einen anderen Ablauf, teilten die Ermittler mit. Sie kamen wieder auf freien Fuß. Ermittelt wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Verdacht gegen zwei andere Männer hatte sich nicht erhärtet. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare