Rührender Nachruf auf Facebook

Ex-"Supertalent" stirbt mit 23 Jahren

+
Nilson Mufume (l.) und sein Bruder Zito beim "Supertalent."

München - Als Tanzduo wollten Nilson Mufume und sein kleiner Bruder Zito beim "Supertalent" groß durchstarten. Die beiden Tänzer faszinierten ganz Deutschland. Jetzt ist Nilson Mufume überraschend verstorben.

Als origineller Tanzact verzückten Nilson Mufume und sein Bruder Zito beim "Supertalent" 2010 die Jury. Der 23-Jährige ist nun überraschend an Krebs gerstorben.

Verbreitet wurde die Nachricht des Todes über Facebook. Die Tanzgruppe "Mufume-Crew" postete am Montag einen Nachruf auf den vierfachen Hip-Hop Welt- und Europameister.

„Ja es ist wahr, er ist heute gestorben. Aber wir danken Gott für sein Leben und sein Talent, das er mit uns geteilt hat. An alle Fans, Freunde und Familie: Kopf hoch! Möge deine Seele in Frieden ruhen. Wir werden dich für immer lieben, Bruder! Grüße an Michael!“

nam

Kommentare