Der Subaru Levorg bei Schill in Abterode - Mischung aus SUV und Limousine

+
Soll Sport-Fans und junge Familien gleichzeitig ansprechen: Das Autohaus Schill stellt den Subaru Levorg vor.

Spricht junge Familien an - mit dem neuen Subaru Levorg präsentiert das Autohaus Schill ein Auto, das Funktionalität und Sportlichkeit mit einem aufregenden Design verbindet. 

Aktuelles Angebot: 

Den neuen Subaru Levorg gibt es jetzt im Autohaus Schill. 

Das Unternehmen: Autohaus Schill GmbH, Am Brückenrasen 4-6, 37290 Meißner Abterode, Tel. +49 5657/ 292, E-Mail: autohausschill@t-online.de Öffnungszeiten: Verkauf: Montag bis Freitag: 8 bis 17.45 Uhr, Samstag: 9 bis 12 Uhr, Werkstatt: Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr 

Das Sortiment: Subaru und Opel, Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen, Service und Werkstatt für Fahrzeuge aller Marken, Wartung und Restauration von Oldtimern.

Infos im Detail:

Aktuelles Angebot: Mit dem neuen Subaru Levorg präsentiert das Autohaus Schill ein Auto, das Funktionalität und Sportlichkeit mit einem aufregenden Design verbindet.

„Der Levorg übernimmt zukünftig die Rolle des größten Subaru-Modells in Deutschland und trägt als Crossover zwischen SUV und Limousine dem Geschmack des europäischen Käufers Rechnung“, erklärt Armin Schill vom gleichnamigen Autohaus in Abterode. Das neue Modell soll nicht nur sportlich ambitionierte Fahrer, sondern auch junge Familien ansprechen. Schill weiß: „Die gewinnen zunehmend an Bedeutung, weil gerade in dieser Zielgruppe aktive Fahrsicherheit geschätzt wird. Möglich wird das durch den bei Subaru genutzten permanenten Allradantrieb ‘Symmetrical AWD’.“

Der sportliche Kombi ist 4,6 Meter lang und 1,70 Meter hoch. Ein Detail, das sich im Platzangebot und dem Gepäckraum widerspiegelt: Mit Platz für 522 Liter Gepäck ist der Subaru Levorg ein wahrer Lademeister. Er ist motorisiert mit dem neuen 1,6-Liter-Benziner-DIT-Motor.

Aber auch die aktuellste Version des Subaru Forester verfügt über eine neue Optik und der neu designte Innenraum verleiht dem Wagen eine frische Note. Die ohnehin schon markante Frontpartie besticht nunmehr mit modernem Kühlergrill, Stoßfänger und Scheinwerfereinheiten. „Das Gesamt-Design des Forester ist und bleibt von einer schlanken Silhouette geprägt“, so Schill. Der Subaru XV ist der erfolgreiche Kompakt-SUV und ist jetzt fünf Ausstattungsvarianten erhältlich.

Die Spezialisten vom Autohaus Schill sind sind ebenfalls Opel-Partner. Grundsätzlich ist das Team schon seit über 50 Jahren bei Fragen rund um alle Automarken zuverlässiger Ansprechpartner. Der Ausbildungs- und Meisterbetrieb übernimmt die Wartung und Pflege aller Fabrikate, restauriert Young- und Oldtimer und ist zuständig für Klimaanlagen und bietet einen Reifen-Servicebetrieb. „Außerdem führen wir Abgas- und Hauptuntersuchungen bei uns im Autohaus durch“, so Schill. Unter der „HeimVorteil“-Kampagne präsentiert man Kompetenz und Service in ihrer Nähe. (jpf)

Mehr zum Thema

Kommentare