Persönliche Zuwendung und Geborgenheit 

Wohnen im Lindenhof: Das Leben im Alter verschönern

+
Die Senioren im Wohn- und Pflegezentrum Lindenhof genießen gemeinsam die Adventszeit. 

Leisten Sie sich die Bequemlichkeit des Betreuten Wohnens oder die Vollversorgung in der Pflege mit vielen Serviceleistungen. Genießen Sie die besten Jahre im Kreise von Gleichgesinnten. 

Darum gehts: Leisten Sie sich die Bequemlichkeit des Betreuten Wohnens oder lieber doch die Vollversorgung in der Pflege mit vielen Serviceleistungen und genießen somit die besten Jahre im Kreise Gleichgesinnter. Haben Sie den Mut für Veränderungen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 05651-746000.


Einrichtung: Wohn-und Pflegezentrum Lindenhof GmbH, 95 Plätze für Betreutes Wohnen und Pflege in Einzelzimmern und Apartments


Standort und Kontakt: Lessingstraße 2, 37269 Eschwege, Tel. 05651/746000 und E-Mail info@wolf-pflege.de


Infos im Detail

Architektur: 

Der Lindenhof bietet Betreutes Wohnenim Haupthaus oder in der Dependance. Die architektonisch aufwendig gestalteten Gebäude bieten alle Annehmlichkeiten, die das Leben im Alter schöner machen, in einem attraktiven Wohnumfeld. Der hauseigene ambulante Dienst leistet individuelle Unterstützung. Damit sichert sich der Bewohner die Selbständigkeit, die er sich wünscht und er erhält die Unterstützung und Entlastung, die er braucht. Man kann zum Beispiel Hilfe im Haushalt und bei der Pflege der Wäsche in Anspruch nehmen. Ein Wohnen auf Probe ist ein besonderes Angebot, das die Entscheidung für den Schritt des Umzuges erleichtern kann. Dieser hohe Qualitätsanspruch gepaart mit den vielfältigen Dienstleistungsangeboten bleibt trotzdem erschwinglich. So kostet z.B. eine 40 Quadratmeter große Wohnung 435,60 Euro im Monat.

Die Einrichtung:

Die Unternehmen Wolf aus Eschwege betreiben fünf Fachpflegeeinrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten in Hessen, Thüringen und Niedersachsen. In Eschwege stehen 33 Plätze für Betreutes Wohnen in Wohnungen und Apartments, 36 Plätze für Pflege-Wohnen in Einzelzimmern und Apartments sowie 24 Plätze für aktivierende Pflege bei Schädel-Hirntrauma und Wachkoma/Phase F zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen ambulanten Pflegedienst und ein interdisziplinäres Therapiezentrum.

Geschichte des Zentrums:

Das Gebäude des Pflege- Reha- Zentrum Lindenhof wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts im spanischen Palazzostil erbaut. Im Jahr 1998 erhielt es durch großzügige Umbaumaßnahmen die optimalen Voraussetzungen zur zugelassenen Fachpflegeeinrichtung für neurologisch geschädigte Menschen. Das Pflege-Reha-Zentrum Lindenhof bietet über seine hohe fachliche Kompetenz hinaus ein erlebenswertes Ambiente. Der „Woelm-Garten" beispielsweise ist nicht nur ein bevorzugter Ort für sommerliche Betreuungsaktivitäten, sondern bietet einen Besuchern ein lauschiges Plätzchen zum Verweilen. Eine der Anforderungen an die Planung war, Geschichte und Moderne in ansprechender Weise gerecht zu werden, damit die Einrichtung auf den ersten Blick nicht als Pflegeeinrichtung erscheint. Der gewählte Name „Pflege-Reha-Zentrum“ impliziert, dass qualitativ hochwertig vernetzte Pflege, Betreuung und Therapie ganzheitlich zu einer langzeitrehaähnlichen Versorgung führen soll.

Die Pflege: 

Im Alter und bei Krankheit sind persönliche Zuwendung und Geborgenheit oberstes Gebot. Leider ist es auch heute noch so, dass viele unserer älteren Mitmenschen bei Pflegebedürftigkeit zu Hause vereinsamen und depressiv werden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, älteren und pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause zu geben, in dem sie Lebensqualität und persönliche Zuwendung im Alter finden. Mit der sinnvollen Kombination einer Wohn- und Pflegeeinrichtung mit direktem Anschluss an eine Therapieeinrichtung, die so gut wie alle Anforderungen an eine individuelle Pflege- und Betreuung auch bei Schwerstpflegebedürftigkeit erfüllt. So kann man sein Alter komfortabel und bestens umsorgt in der Nähe seiner Angehörigen in anspruchsvoller Wohnkultur genießen.

Betreutes Wohnen:

Nach einem arbeitsreichen Leben, nach täglichen Mühen und Pflichten dürfen Sie jetzt ruhig auch einmal an sich selbst denken. Wie wollen Sie Ihren Lebensabend verbringen, was lässt Ihre Gesundheit zu? Mit der sinnvollen Kombination einer Seniorenwohnanlage mit direktem Anschluss an die Pflege- und Therapieeinrichtung, kann man, so lange es geht, den wohlverdienten Ruhestand im Kreis netter Menschen und mit größtmöglicher Selbständigkeit genießen. Umsorgt von einem auf Ihre Bedürfnisse geschulten, freundlichen Personal kann man in den familiären, offenen Häusern, die Wärme und Geborgenheit ausstrahlen, sowie Sicherheit geben, den Lebensabend selbst gestalten.

Pflege-Reha-Zentrum: 

Für die betroffenen Menschen stehen im Pflege-Reha-Zentrum insgesamt 20 Zimmer zur Verfügung. 15 Einzelzimmer haben eine Nutzfläche bis zu 25 Quadratmeter. Die 5 Doppelzimmer sind bis zu 33 Quadratmeter groß. Die Wohnqualität aller Zimmer ist in hohem Maße allen Wünschen und Erfordernissen angepasst. Ob ebenerdig erreichbare Zimmer oder Zimmer mit äußerst ruhiger Lage, das Pflege- Reha- Zentrum Lindenhof lässt praktisch keine Wünsche offen. Die neurologische Fachpflegeeinrichtung erfüllt alle Vorschriften und Voraussetzungen für Behandlungs- und Rehabilitationsmaßnahmen der Phase F. Dort werden dauerhaft unterstützende, aktivierende, betreuende und zustandserhaltende Maßnahmen erbracht. (eb)

Mehr zum Thema

Kommentare