Attraktive Angebote auf Polstermöbel bis 6. Juni

EM-Offensive bei Hartmann Wohnideen

Viele Polstermöbel gibt es bis zum 6. Juni im Angebot bei Hartmann Wohnideen in Eschwege.

EM-Offensive bei Hartmann Wohnideen in der Kuhtrift 3 in Eschwege: Zahlreiche Angebote laden zum Shoppen ein.

Aktuelles Angebot: Polstermöbel bis Montag, 6. Juni, zu unschlagbaren Preisen. 

Das Unternehmen: Hartmann Wohnideen, Kuhtrift 3, 37269 Eschwege. Tel.: 05651-92230, E-Mail: info@hartmann-wohnideen.de, Website: www.hartmann-wohnideen.de

Die Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr.

Das Sortiment: Die neusten Möbel- und Einrichtungstrends - Polstermöbel, Wohnwände, Relax- und TV-Sessel, Schlafzimmer und Matratzen für alle Altersgruppen und Zimmer. Beratung, Planung, kostenfreie Auslieferung.

Infos im Detail

Aktuelles Angebot:

Passend zur Fußball-Europameisterschaft wird bei Hartmann Wohnideen in der Kuhtrift 3 in Eschwege die EM-Offensive mit zahlreichen Angeboten gestartet: Polstermöbel gibt es in der Zeit bis zum 6. Juni zu attraktiven Preisen. Kein Wunder, dass Sie also schon vor dem ersten Tor der deutschen Nationalmannschaft mächtig Grund zum Jubeln haben.

Es ist egal, ob Sie eine Eckgarnitur, ein Trapezsofa, eine ganze Wohnlandschaft oder nur einen Relax-Einzelsessel haben wollen – all das und noch vieles mehr gibt es bei Ihrem Eschweger Einrichtungsspezialisten zu unschlagbaren Preisen!

Und das Beste ist: Ob Bestellware oder Ausstellungsstück – ab einem Einkaufswert von 499,- Euro spendiert Ihnen Hartmann Wohnideen einen Kasten Eschweger Bier gratis zu Ihrem Polstermöbeleinkauf dazu. 

Das Unternehmen:

Hartmann Wohnideen besteht bereits seit über 65 Jahre. Im Jahr 1948 gründete Erich Hartmann eine Handelsvertretung für verschiedene Möbelhersteller in Eschwege. Durch den wachsenden Möbelbedarf entwickelte sich das Geschäft sehr positiv, sodass bald größere Räume gebraucht wurden. Von der Pontanistraße zog man in die Bahnhofstraße, dann in die Niederhoner Straße, um im Jahr 1970 in der Thüringer Straße ausbaufähige Räumlichkeiten zu finden. Ab 1965 führte der jüngste Sohn Claus Hartmann die Firmenentwicklung weiter und wurde 1970 alleiniger Inhaber. Seit dieser Zeit arbeitete die Ehefrau Lin Hartmann mit in dem Betrieb. Mit der Tochter Katharina Hartmann, die nach einem Betriebswirtschaftsstudium an der Möbelfachschule in Köln im Jahr 1994 ebenfalls ins elterliche Unternehmen eingetreten ist, arbeitet heute die dritte Generation in diesem agilen Unternehmen und ist seit 2013 alleinige Inhaberin. Ende der 70er Jahre vollzog man erfolgreich den gewagten Schritt vom Möbelgroßhandel zum Möbeleinzelhandel. Und Anfang der 90er Jahre erwarb man Grundfläche dazu. Es entstand eine neue Ausstellungshalle und zwei Lagerhallen.

Die Leistungen:

Hartmann Wohnideen zeigt die neuesten Möbeltrends, die das Leben einfacher und komfortabler machen. Heute arbeiten 20 hoch motivierte Mitarbeiter bei Hartmann Wohnideen. Das 65-jährige Erfolgsrezept ist so einfach wie aufwendig. Rund um den Verkauf von Möbeln bietet Hartmann Wohnideen ein ganzes Bündel von Dienstleistungen – von der kompetenten Beratung und Planung durch hochqualifizierte Mitarbeiter bis hin zur kostenfreien Auslieferung und Montage der Möbel von ausgebildetem Fachpersonal. (nic)

Mehr zum Thema

Kommentare