Eschwege

Eine App für alle Fälle
    • 02.09.14

Eine App für alle Fälle

Werra-Meißner. Seit Januar gibt es eine Smartphone-App für den Werra-Meißner-Kreis: Alle Veranstaltungen und Brancheninfos für das gesamte Kreisgebiet hat man damit auf einen Blick.Mehr...

weitere Meldungen

Fotostudio entdecken
    • 02.09.14

Fotostudio entdecken

Im Eschweger Stadtmuseum gibt es zahlreiche Stücke der Stadtgeschichte, Sammlungen zur Mineralogie, Geologie und Naturkunde und viele Funde aus der Vor- und Frühgeschichte des Werralandes.Mehr...

E-Bikes: Neue Lade- und Verleihstation in Wanfried
    • 02.09.14

E-Bikes: Neue Lade- und Verleihstation in Wanfried

Jetzt präsentierten die Wanfrieder Projektpartner 2Rad-Rabe, Hotel Zum Schwan und das E-Werk Wanfried ihr E-Bike-Projekt vor dem Hotel Zum Schwan. Der Radtourist kann hier die Räder ausleihen und aufladen.Mehr...

Senioren übernehmen die etablierten Parteien
    • 02.09.14

Senioren übernehmen die etablierten Parteien

Werra-Meißner. Ein immenses Nachwuchsproblem haben die etablierten Parteien im Werra-Meißner-Kreis. Die Mehrzahl der Mitglieder von SPD, CDU und FDP sind 60 Jahre und älter. Das zeigt eine aktuelle Erhebung unserer Zeitung.Mehr...

Werratalsee: Badeverbot aufgehoben
    • 01.09.14

Werratalsee: Badeverbot aufgehoben

Eschwege/Schwebda. Die Empfehlung, am Werratalsees nicht zu Baden, ist wieder aufgehoben. Das haben die Bürgermeister von Meinhard und Eschwege gegenüber unserer Zeitung mitgeteilt.Mehr...

175 neue Bundespolizisten starten in Eschwege
    • 01.09.14

175 neue Bundespolizisten starten in Eschwege

Gestern hat für 143 männliche und 32 weiblich Auszubildende in Eschwege ihre Karriere bei der Bundespolizei begonnen. Die 175 Dienstanfänger im Aus- und Fortbildungszentrum in Eschwege werden für den mittleren Dienst ausgebildet.Mehr...

Langenhainer Weg: Sanierung noch offen
    • 01.09.14

Langenhainer Weg: Sanierung wird noch geprüft

Eschwege. Der Langenhainer Weg in Eschwege wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung einer Dringlichkeitsbewertung unterzogen.Mehr...

Mit 17 hinterm Buslenker
    • 01.09.14

Dominik Dietrich ist Hessens jüngster Busfahrer

Eschwege. Zum frühstmöglichen Zeitpunkt - einen Monat vor seinem 18. Geburtstag - hat Dominik Dietrich seine Fahrprüfung abgelegt. Damit ist er jetzt Hessens jüngster Busfahrer.Mehr...

2775 Menschen im Werra-Meißner-Kreis brauchen im Alltag Unterstützung von Betreuern
    • 31.08.14

2775 Menschen brauchen im Alltag Unterstützung von Betreuern

Werra-Meißner. Immer mehr gesundheitlich beeinträchtigte Menschen kommen mit der Bewältigung des Alltags nicht mehr alleine zurecht. Ihnen wird deshalb ein Betreuer zur Seite gestellt, der ihre Rechtsgeschäfte regelt.Mehr...

Reichensächserin forscht auf Java mit Plumporis
    • 31.08.14

Reichensächserin Johanna Rode-Margono forscht auf Java

Riechensachsen/Java. Ursprünglich wollte Johanna Rode-Margono aus Reichensachsen Grundschullehrerin werden. Das war aber nicht ihre Erfüllung. Sie studierte Wildtiermanagement und erforscht jetzt die Plumploris auf der Insel Java für ihre Doktorarbeit. Die Tiere sind begehrt. Dafür müssen sie aber leiden.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Regionkarte tz-onlineNeu EichenbergWitzenhausenGroßalmerodeBad Sooden-AllendorfHessisch LichtenauBerkatalMeißnerEschwegeMeinhardWaldkappelWehretalWanfriedSontraRinggauWeißenbornHerleshausen

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/Werra.Rundschau300truefalsefalse

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • letzten 7 Tage
  • letzten 30 Tage
  • Themen
Haben die E-Bike-Station in Wanfried umgesetzt: (von links) Renate Rabe (2Rad-Rabe), Elli Dingel (Hotel Zum Schwan) und Andreas von Scharfenberg vom gleichnamigen Elektrizitätswerk. Foto: Diana Wetzestein

E-Bikes: Neue Lade- und Verleihstation in Wanfried

Jetzt präsentierten die Wanfrieder Projektpartner 2Rad-Rabe, Hotel Zum Schwan und das E-Werk Wanfried ihr E-Bike-Projekt vor dem Hotel Zum Schwan. Der Radtourist kann hier die Räder ausleihen und aufladen.Mehr...

Senioren übernehmen die etablierten Parteien

Werra-Meißner. Ein immenses Nachwuchsproblem haben die etablierten Parteien im Werra-Meißner-Kreis. Die Mehrzahl der Mitglieder von SPD, CDU und FDP sind 60 Jahre und älter. Das zeigt eine aktuelle Erhebung unserer Zeitung.Mehr...

Yasmin Stieler

Bleibt ihr Tod für immer ungesühnt?

Uelzen - Im Oktober 1996 wurde die damals 18-jährige Uelzenerin Yasmin Stieler getötet. Der Täter ist bis heute nicht gefasst. Ihre Mutter hofft, dass der Fall nicht verjährt.Mehr...

Taucherfreunde durchsuchten Werratalsee nach dem Open Flair

Eschwege. Auf Tauchkurs gingen am Dienstagabend drei Taucher im Werratalsee, um nach Müll und Gegenständen zu tauchen. „Wir wurden vom Open-Flair-Festival gebeten, mal unter Wasser nach dem Rechten zu schauen“, erklärt Dieter Ludwig, der selbst seit 15 Jahren im Arbeitskreis Open Flair aktiv ist und seit über zehn Jahren in seiner Freizeit taucht.Mehr...

Spezialist für Nervenkrankheiten: Dr. Edgar Bollensen, Chefarzt der Neurologie im Klinikum Werra-Meißner (rechts) stellte bei Ingo Vaupel die Diagnose ALS. Unser Bild stammt aus dem Frühjahr. Ingo Vaupel wollte nicht fotografiert werden. Foto: Sagawe

Ingo Vaupel aus Bad Sooden-Allendorf lebt mit der Diagnose ALS

Bad Sooden-Allendorf. Seit Wochen kursieren im Internet Videos der so genannten „Icebucket Challenges“, bei denen sich Menschen einen Eimer Eiswasser über den Kopf schütten. Die Idee hinter der Aktion: auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. Ingo Vaupel aus Bad Sooden-Allendorf erhielt die tragische Diagnose vor einem Dreivierteljahr im Klinikum Werra-Meißner.Mehr...

Schrott-Immobilien

Schrott-Immobilien belasten zunehmend Kommunen

Werra-Meißner. Schrott-Immobilien stellen die Kommunen im Werra-Meißner-Kreis zunehmend vor Probleme. Wenn beispielsweise das Erbe ausgeschlagen wird oder Hauseigentümer Insolvenz anmelden, dann übernimmt das Land Hessen diese Leerstände. Allerdings ohne die üblichen Steuern und Gebühren an die Kommunen zu bezahlen.Mehr...

So schön war das Open Flair - Der Ticker zum Nachlesen

Eschwege. Fünf Tage Ausnahmezustand in Eschwege können nur eins bedeuten: Es ist Open Flair! Alle 20.000 Karten sind seit Monaten vergriffen und wieder einmal heißt es: ausverkauft! Wir liefern aktuelle Nachrichten, Interviews, Bilder und Videos direkt vom Festivalgelände, dem Backstagebereich und den Zeltplätzen. Mehr...

Beeindruckend: 15 000 Menschen übernachten während des Festivals auf dem Campingplatz. Die Felder und Wiesen sind in Parzellen unterteilt - der Sicherheit wegen. Foto: Greim

Open Flair: Die ersten Camper sind schon da

Eschwege. Die Ungeduld ist grenzenlos. Ganz offiziell eröffnet der Campingplatz des Open Flairs erst am Dienstagmittag. Die ersten Festivalbesucher sind aber schon am Freitag auf dem Platz.Mehr...

Zwischenfall auf Open Flair: Auto brannte auf Campingplatz, mehrere Verletzte

Eschwege. Auf dem Campingplatz des Open-Flair-Geländes hat ein Auto in der Nacht zum Mittwoch Feuer gefangen. Laut Polizei war die Brandursache ein umgetretener, brennender Benzinkanister, der unter ein geparktes Auto geriet und dieses entflammte.Mehr...

Artikel lizenziert durch © werra-rundschau
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.werra-rundschau.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.