Eschwege

Gefährliche Strecke: Busfahrer Mario Martin kritisiert schlechten Straßenzustand im Raum Felsberg
    • 31.10.14

Busfahrer Mario Martin kritisiert schlechten Straßenzustand im Raum Felsberg

Felsberg. Mario Martin hat kein gutes Gefühl, wenn er den Bus über die schmalen Straßen rund um Felsberg lenkt. Das Fahrzeug ruckelt über Huckel und Schlaglöcher, der Straßenbelag ist in einem schlechten Zustand.Mehr...

weitere Meldungen

Landwirtschaft: Düstere Aussichten für Milchbauern im Werra-Meißner-Kreis
    • 31.10.14

Landwirtschaft: Düstere Aussichten für Milchbauern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege. Die Zahl der Milchviehhalter und Milchkühe nimmt im Gegensatz zu den bundesweiten Zahlen im Werra-Meißner-Kreis immer mehr ab. Bereits im Jahr 2012 gab es nur noch 125 Milchviehhalter und 6075 Milchkühe. Viele Bauern sagen: Investitionen in Milchbetriebe lohnen nicht mehr.Mehr...

Herbstsaison belebt Arbeitsmarkt im Werra-Meißner-Kreis
    • 30.10.14

Weniger Menschen im Werra-Meißner-Kreis ohne Job

Werra-Meißner. Der Herbst belebt den Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen im Werra-Meißner-Kreis ist im Oktober leicht gesunken. Das meldet die Bundesagentur für Arbeit. Im Landkreis sind derzeit 3231 Menschen arbeitslos - das sind 100 weniger als im Vormonat.Mehr...

Sonderfahrten zu Halloween
    • 30.10.14

Sonderfahrten zu Halloween

Wie schon seit einigen Jahren, finden am Freitag, 31. Oktober, wieder die Halloween-Sonderfahrten rund um das Eisenbahnmuseum „Historischer Wasserturm“ in Bebra statt. Los geht es diesmal erst um 15 Uhr, Ende ist gegen 19 Uhr.Mehr...

Weltspartag: Inflation raubt Sparern die Kontozinsen
    • 30.10.14

Weltspartag: Inflation raubt Sparern die Kontozinsen

Werra-Meißner. Sparer haben's schwer: Zum 90. Weltspartag rufen Geldinstitute Kinder und Jugendliche dazu auf, ihr Taschengeld in die Bank zu bringen. Doch Verbraucherschützer mahnen zu gesunder Skepsis: Wer blauäugig anlege, mache im schlechtesten Fall langfristig Minus - und verschenke so sein Geld.Mehr...

Vorverkauf für das  Wohltätigkeitskonzert in der Stadthalle startet am Montag
    • 29.10.14

Vorverkauf für das  Wohltätigkeitskonzert in der Stadthalle startet am Montag

Eschwege. „Für viele Bürger gehört das Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizei-Orchesters Hannover einfach ganz fest in die Vorweihnachtszeit, ohne würde uns hier einfach etwas fehlen“, erklärt Eschweges Bürgermeister Alexander Heppe beim Pressegespräch.Mehr...

Fette Unterhaltung mit King Konrad
    • 29.10.14

Fette Unterhaltung mit King Konrad

Fat King Konrad ist Zauberkünstler, Kuriositäten-Liebhaber und bezeichnet sich selbst als Entertainment-Extremist. Er ist das Alter Ego des eigentlich netten Konrad Stöckel (bekannt aus Nightwash, Quatsch Comedy Club und Comedy Lab). Im Gegensatz zu diesem ist Fat King Konrad alles andere als nett und schont mit seinen derbe Witzen und Tricks weder sich selbst noch sein Publikum. In seiner Show Happy End katapultiert sich der Fat King durch sein waghalsiges Leben, das er auf der Bühne zu Ende bringen will. Mit Happy End ist er am Samstag, 8. November, ab 20.30 Uhr in der Kulturkneipe Öx in Frankershausen zu Gast. (red) Foto: privat/nhMehr...

Goldschmiede konzentrieren sich heute auf Sonderwünsche und Reparaturen
    • 28.10.14

Goldschmiede konzentrieren sich heute auf Sonderwünsche und Reparaturen

Eschwege. Ein bisschen wie Frau Holles Goldmarie fühlt man sich, wenn in der Werkstatt der Goldstaub durch die Luft wirbelt, während Goldschmiedin Anna Schäfer am Ring eines Kunden feilt. Kurz vorher hat sie die alten Ringe des Kunden eingeschmolzen, gegossen, zu einem Blech gewalzt, gebogen und dann gelötet. Alte Schmuckstücken reparieren oder aufarbeiten und Kundenwünsche in Metall gießen: Das gehört heute zu den Hauptaufgaben von Goldschmieden.Mehr...

Fackelwanderung auf dem Meißner
    • 28.10.14

Fackelwanderung auf dem Meißner

Wenn es auf dem Meißner kalt wird und Frau Holle vielleicht schon ihre Betten aufschüttelt und den Berg weiß einpackt, dann ist es Zeit für eine Fackelwanderung. Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald bietet am Samstag, 9. November, von 17 bis 19 Uhr eine Wanderung rund um das „Rebbes“ auf dem Meißnerplateau an. Den Abschluss bildet eine Einkehr zum Gänseessen im Berggasthof Hoher Meißner. Dort sind auch Start und Ziel der Wanderung.Mehr...

Russland-Krise rückt näher: Landwirte leiden unter Preisverfall
    • 27.10.14

Russland-Krise rückt näher: Landwirte leiden unter Preisverfall

Werra-Meißner. Die Russland-Krise scheint weit weg – und hat doch Auswirkungen auf unsere Region. Seit Russland als Gegenmaßnahme zu den EU-Sanktionen die Einfuhr von vielen Lebensmitteln verboten hat, kämpfen vor allem die heimischen Landwirte mit sinkenden Preisen.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Regionkarte tz-onlineNeu EichenbergWitzenhausenGroßalmerodeBad Sooden-AllendorfHessisch LichtenauBerkatalMeißnerEschwegeMeinhardWaldkappelWehretalWanfriedSontraRinggauWeißenbornHerleshausen

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/Werra.Rundschau300truefalsefalse

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • letzten 7 Tage
  • letzten 30 Tage
  • Themen
Audi RS Q3 mit 310 Pferdestärken: Vom Fahrgefühl begeistert zeigte sich unser Tester Michael Knippenkötter.

Audi RS Q3: Audis reizvoller Hingucker

Mal ehrlich, man mag die Blicke ja, die auf einem ruhen an der Ampel. Was für Felgen! Der Aufbau! Was fürn Kühlergrill!Mehr...

Kindergarten: Eltern in Meinhard sollen 30 Prozent mehr zahlen

Grebendorf. Folgt das Parlament der Gemeinde Meinhard in seiner Novembersitzung einer Vorlage des Gemeindevorstandes, werden die Kindergartengebühren um rund 30 Prozent angehoben.Mehr...

Schlägerei in Waldkappel: Mann zu Boden geschlagen und getreten

Waldkappel. Ein 23-jähriger Mann aus Waldkappel ist am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr verprügelt worden. Laut Polizei ereignete sich die Tat am Festplatz Gänsewiese in Waldkappel.Mehr...

Freuen sich auf viele Kunden: (von links) Diana Schäfer, Elke Döll, Martin Stange und Kerstin Jacob hinter dem Bäckereitresen im Nahkauf in Netra. Foto: Kiele

Neues Café im Nahkauf in Netra eröffnet

Netra. Wo früher die Einkaufswagen standen, gibt es jetzt frische Brötchen. Das Café im Nahkauf in Netra wurde gestern Nachmittag für alle Einwohner und Besucher in Netra offiziell eröffnet.Mehr...

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diese vermisste Frau?

Eschwege. Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei zurzeit nach einer 61-Jährigen Frau aus Wehretal, die seit Montagmittag vermisst wird. Im Einsatz waren bislang Rettungshunde, die Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber aus Egelsbach. Jetzt ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen.Mehr...

Bundespolizei: 180 Dienstanfänger auf dem Eschweger Marktplatz vereidigt

Eschwege. In einer feierlichen Zeremonie wurden am Donnerstagabend 180 Dienstanfänger des Eschweger Aus- und Fortbildungszentrums der Bundespolizei vereidigt.Mehr...

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt die vermisste Frau?

Eschwege. Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei zurzeit nach einer 61-Jährigen Frau aus Wehretal, die seit Montagmittag vermisst wird. Im Einsatz waren bislang Rettungshunde, die Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber aus Egelsbach. Jetzt ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen.Mehr...

Artikel lizenziert durch © werra-rundschau
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.werra-rundschau.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.