Ursache noch ungeklärt

Auto rollt ohne Fahrer los: 25.000 Euro Schaden

Herleshausen. Ein Auto mit Eigenleben verursachte am Sonntag einen Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Den skurrilen Vorfall meldet die Polizei Sontra. Laut Bericht soll sich der Wagen, der in der Nordstraße in Herleshausen geparkt war, um kurz vor vier Uhr selbstständig in Bewegung gesetzt haben.

Das Fahrzeug, das einem 80-jährigen Mann gehört, rollte die leicht abschüssige Straße hinunter und rammte zwei am Straßenrand geparkte Pkw.

Erst nach etwa 200 Metern stoppte eine 40 Zentimeter hohe Mauer die Fahrt des Wagens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto herumgeschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Noch ist unklar, warum sich das Fahrzeug von allein in Bewegung gesetzt hatte. (kbr)

Kommentare