Autofahrer missachtet Vorfahrt – 11.000 Euro Schaden

Herleshausen. Ein Schaden von 11.000 Euro ist das Resultat eines Unfalles, der sich am Dienstagvormittag auf der B 400 bei Nesselröden ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 50-Jähriger aus Schleid auf der Straße Im Winkel.

Beim Versuch, nach links auf die B 400 abzubiegen, habe der Autofahrer die Vorfahrt missachtet. Er kollidierte dabei mit dem Lastwagen eines 46-Jährigen aus der Ukraine, der in Richtung Kassel unterwegs war.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare