Pfosten beschädigt und weitergefahren

Autofahrer auf der Weide

Archfeld. Ein unbekannter Autofahrer hat nach Polizeiangaben zwischen Samstag, 21 Uhr und Sonntag, 14 Uhr, auf einer Weide an der Kreisstraße 18 mehrere Pfosten zerstört und ist weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Unbekannte befuhr die K 18 von Archfeld in Richtung Willershausen. Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte acht Holzweidepfähle einer Weide sowie einen Leitpfosten. Anschließend fuhr der Fahrer davon, ohne sich um den Schaden von etwa 200 EUR zu kümmern. Hinweise an die Polizei unter 05653/97660. (lad)

Kommentare